Veranstaltungskalender

Alle Veranstaltungen finden Sie im jeweiligen Veranstaltungskalender von Jena , Gera
bzw. im gemeinsamen Veranstaltungskalender Stadt Altenburg/Altenburger Land.

ALTENBURGER LAND  13.12.2017 - 31.12.2022 - Naturkundemuseum Mauritianum - Altenburg, Mauritianum

Japanische Riesenkrabbe

Dauerausstellung mehr...
ALTENBURGER LAND  13.12.2017 - 31.12.2022 - Naturkundemuseum Mauritianum - Altenburg, Mauritianum

Außergewöhnliches

Dauerausstellung mehr...
ALTENBURGER LAND  13.12.2017 - 31.12.2022 - Naturkundemuseum Mauritianum - Altenburg, Mauritianum

Blick hinter die Kulissen: Sammeln - Forschen - Präparieren

Dauerausstellung mehr...
ALTENBURGER LAND  13.12.2017 - 31.12.2022 - Naturkundemuseum Mauritianum - Altenburg, Mauritianum

200 Jahre Sammlungsgeschichte

Dauerausstellung mehr...
ALTENBURGER LAND  13.12.2017 - 31.12.2022 - Naturkundemuseum Mauritianum - Altenburg, Mauritianum

Altenburger Rattenkönig

Dauerausstellung mehr...
ALTENBURGER LAND  13.12.2017 - 31.12.2022 - Naturkundemuseum Mauritianum - Altenburg, Mauritianum

Historische Vogelsammlung

Dauerausstellung mehr...
ALTENBURGER LAND  13.12.2017 - 31.12.2022 - Naturkundemuseum Mauritianum - Altenburg, Mauritianum

Geologie im Altenburger Land

Dauerausstellung mehr...
ALTENBURGER LAND  19.04.2021 - 18.07.2021 - Museum Burg Posterstein - Posterstein, Museum

Mitmach-Aktion # Grünes im Quadrat: #GartenEinsichten: Wie der Garten, so der Gärtner

Pünktlich zum Frühlingserwachen beginnt die Mitmach-Aktion #GartenEinsichten zur Ausstellungsreihe „Grünes im Quadrat – Historische Gärten im Altenburger Land“. Unter diesem Titel zeigen die vier Museen im Altenburger Land in diesem Jahr vier Sonderausstellungen zum Gartenthema. Die Ausstellung des Museums Burg Posterstein eröffnet als erstes - unter dem Titel #GartenEinsichten „Wie der Gärtner, so der Garten“ – Gartenkultur als Spiegel der Gesellschaft. Sollte sich das Museum am 2. Mai 2021 noch im Lockdown befinden, verschiebt sich die Eröffnung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Aktuellste Informationen dazu gibt es immer auf der Website des Museums.


mehr...
ALTENBURGER LAND  02.05.2021 - 18.07.2021 - Museum Burg Posterstein - Posterstein, Museum

Grünes im Quadrat: #GartenEinsichten: Wie der Garten, so der Gärtner

Die Sonderschau „#GartenEinsichten: „Wie der Garten, so der Gärtner“ – Gartenkultur als Spiegel der Gesellschaft“ im Museum Burg Posterstein stellt verschiedene Gartentypen vom Mittelalter bis heute vor. Instagramer aus der Region zeigen in Fotos ihren Blickwinkel auf historische Gärten im Altenburger Land. Manche dieser Gärten sind noch heute prachtvoll, andere kaum noch als solche erkennbar. Gleichzeitig stellt die Ausstellung die Frage an alle: Welche Art von Gärten wünschen wir uns für die Zukunft?

+Mitmach-Aktion+
Die Ausstellung möchte auch einen Blick in die Zukunft werfen und zum Nachdenken anregen. Welche Art von Gärten wünschen wir uns? Was bedeutet uns das Gärtnern? Über den Hashtag #GartenEinichten ruft das Museum alle dazu auf, in den sozialen Netzwerken ihre Sicht auf Gärten zu teilen oder einfach fotografische Einsichten in den privaten Garten zu geben. Die Beiträge werden dann im Blog des Museums zusammengefasst und ausgewertet.

+Grünes im Quadrat – Historische Gärten im Altenburger Land+
Die Ausstellung ist Teil einer gemeinsamen Ausstellungsreihe “Grünes im Quadrat – Historische Gärten im Altenburger Land” zum Thema Gärten der vier Museen im Altenburger Land. Mit dabei: Lindenau-Museum Altenburg, Residenzschloss Altenburg, Naturkunde-Museum Mauritianum und Museum Burg Posterstein. Gezeigt werden vier Ausstellungen zum Thema Gärten im Altenburger Land.



mehr...
ALTENBURGER LAND  27.06.2021, Beginn: 15:00 - Museum Burg Posterstein - Posterstein, Museum

Musikalische Lesung an der ehemaligen Einsiedelei in Nöbdenitz

Eine musikalische Lesung am historischen Ort: Der Schauspieler Robert Gregor Kühn liest, begleitet vom Musiker Matthias von Hintzenstern am Chello, aus dem Buch „Wasserspiele“ von Marlene Hofmann. Der Kurzgeschichten-Band “Wasserspiele” sammelt drei historische Geschichten mit wahrem Kern aus Schlössern und Gärten im Altenburger Land. Die Lesung findet dort statt, wo sich um 1800 eine Eremitage, genannt „Einsiedelei“, im englischen Garten des Ministers und Geheimen Rats Hans Wilhelm von Thümmel (1744-1824) befunden hat. Heute erinnert nur noch eine Radierung von Adrian Zingg an das Gebäude.
mehr...

↑ nach oben



Highlights
„JOKERTHON 2.0“ springt erneut für den großen Skatstadtmarathon ein
  Juni        2021  
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
Kategorienwähler
Alle Kategorien
Galerien & Ausstellungen
Feste & Märkte
Kinder & Familie
Sport & Gesundheit
Vorträge & Lesungen
Sonstiges
Veranstaltung eintragen
Veranstaltungen Eintragen Index 2 Text Link Formular
Veranstaltung eintragen
Vorschlagen